Spielmannszug Brenken e.V. ~gegründet 1914~


Herzlich Willkommen…

…auf den offizellen Seiten des Spielmannszuges aus Brenken.

© 2018 Copyright - Spielmannszug Brenken e.V. | Alle Rechte vorbehalten.
besuchen Sie uns auch auf Facebook:

Aktuelles

Michael Kemper beendet Vorstandsarbeit nach 17 Jähriger Amtszeit

Am   Freitag,   den   16.02.2018   begrüßte   der   1.Vorsitzende   des   Spielmannszuges,   Ansgar   Kemper,   passive   und aktive   Musikerfreunde   zur   alljährlichen   Mitgliederversammlung   in   der   Almehalle   in   Brenken.   In   diesem   Zuge nutze     er     die     Gelegenheit     und     bedankte     sich     bei     den     gesamten     Vorstandsmitgliedern     für     die     gute Zusammenarbeit im letzten Jahr. Neben      der      Begrüßung      standen      unteranderem      die      Verlesung      des      Protokolls      der      letztjährigen Mitgliederversammlung,   der   Kassenbericht   sowie   Neuwahlen   und   Ehrungen   auf   der   Agenda.   Letzt   genannte Punkte   übernahm   traditionell   der   1.   Vorsitzende,   zur   Wahl   standen   der   2.   Vorsitzende   Alexander   Krenke,   der   von den   Mitgliedern   für   weitere   3   Jahre   in   seinem   Amt   bestätigt   wurde   sowie   die   Wahl   des   Schriftführers.   Da   sich Michael   Kemper   nach   17   Jähriger   Amtszeit   aus   zeitlichen   Gründen   nicht   mehr   zur   Wahl   stellte,   schlug   er   nach einem   kurzen   Rückblick   auf   seinen   Werdegang   im   Spielmannszug,   André   Szekielda   als   seinen   Nachfolger   vor. Dieser   wurde   einstimmig   von   der   Versammlung   zum   neuen   Schriftführer   gewählt   und   nahm   die   Wahl   dankend an.
Geehrt   wurden   in   diesem   Jahr,   Felix Steinkemper      für      10      Jahre      und Wolfgang     Siedhoff     für     25     Jahre aktive   Vereinsmitgliedschaft.   Bereits für     30     Jahre     aktive     Vereinstreue, ehrte      der      1.      Vorsitzende      des Spielmannszuges,      Matthias      Koke und Thorsten Schäpermeier.
Nach      dem      Rückblick      auf      das vergangene    Jahr    und    die    Vorschau auf    das    Jahr    2018,    bekamen    die versammelten        Mitglieder        einen Eindruck         davon,         dass         der Spielmannszug   auch   im   kommenden Jahr        wieder        auf        zahlreichen Veranstaltungen,    wie    z.B.        den 
Schützenfesten   in   Brenken,   Siddinghausen,   Steinhausen   und   Hegensdorf,   sein   Können   unter   Beweis   stellen   wird. Des   Weiteren   informierte   Ansgar   Kemper   die   Mitglieder   schon   einmal   über   den   „Bayrischen   Abend“,   den   der Verein   für   den   06.10.2018   in   der   Almehalle   Brenken   geplant   hat.   Hier   sollen   unter   anderem   die   Live   Band „Senne     Duo“     mit     Ihrer     Mischung     aus     Pop,     Schlager     und     Oktoberfestmusik,     sowie     „2     bis     3     weitere Überraschungen   für   die   Gäste“,   für   eine   gut   gefüllte   und   stimmungsvolle   Halle   sorgen.   Für   das   leibliche   Wohl   ist mit Oktoberfestbier und diverser Bayrischer Schmankerl natürlich gesorgt. Unter    Punkt    „Verschiedenes“,    gab    der    Jugendwart    Stephan    Jonas    noch    einen    Einblick    in    die    aktuelle Jungendarbeit.    Zurzeit    befinden    sich    7    Jugendliche    in    der    Ausbildung,    darunter    4    Flöten    und    3    Trommeln. Stephan    Jonas    machte    den    versammelten    Musikerfreunden    auch    noch    einmal    deutlich,    wie    wichtig    der Nachwuchs    für    Vereine    wie    dem    Spielmannszug    ist,    deshalb    plant    man    auch    in    diesem    Jahr    wieder    eine Neuaufnahme   für   Jungendliche   ab   10   Jahren,   die   sich   für   die   kommende   Ausbildungsphase   aber   voraussichtlich auf das Instrument Flöte beschränken wird.
v. l.: Wolfgang Siedhoff, Ansgar Kemper, Alexander Krenke, Manfred Farke, Stephan Jonas, Thorsten Schäpermeier,  Andre´ Szekielda, Stefan Becker, Matthias Koke, Michael Kemper
Spielmannszug Brenken e.V. ~gegründet 1914~
© 2018 Copyright - Spielmannszug Brenken e.V. | Alle Rechte vorbehalten.
Spielmannszug Brenken e.V. ~gegründet 1914~


Herzlich Willkommen…

…auf den offizellen Seiten des Spielmannszuges aus Brenken.

besuchen Sie uns auch auf Facebook:

Aktuelles

Michael Kemper beendet Vorstandsarbeit nach 17 Jähriger Amtszeit

Am    Freitag,    den    16.02.2018    begrüßte    der    1.Vorsitzende    des    Spielmannszuges, Ansgar      Kemper,      passive      und      aktive      Musikerfreunde      zur      alljährlichen Mitgliederversammlung   in   der   Almehalle   in   Brenken.   In   diesem   Zuge   nutze   er   die Gelegenheit   und   bedankte   sich   bei   den   gesamten   Vorstandsmitgliedern   für   die gute Zusammenarbeit im letzten Jahr. Neben   der   Begrüßung   standen   unteranderem   die   Verlesung   des   Protokolls   der letztjährigen    Mitgliederversammlung,    der    Kassenbericht    sowie    Neuwahlen    und Ehrungen   auf   der   Agenda.   Letzt   genannte   Punkte   übernahm   traditionell   der   1. Vorsitzende,   zur   Wahl   standen   der   2.   Vorsitzende   Alexander   Krenke,   der   von   den Mitgliedern   für   weitere   3   Jahre   in   seinem   Amt   bestätigt   wurde   sowie   die   Wahl   des Schriftführers.   Da   sich   Michael   Kemper   nach   17   Jähriger   Amtszeit   aus   zeitlichen Gründen   nicht   mehr   zur   Wahl   stellte,   schlug   er   nach   einem   kurzen   Rückblick   auf seinen   Werdegang   im   Spielmannszug,   André   Szekielda   als   seinen   Nachfolger   vor. Dieser   wurde   einstimmig   von   der   Versammlung   zum   neuen   Schriftführer   gewählt und nahm die Wahl dankend an. Geehrt    wurden    in    diesem    Jahr,    Felix    Steinkemper    für    10    Jahre    und    Wolfgang Siedhoff    für    25    Jahre    aktive    Vereinsmitgliedschaft.    Bereits    für    30    Jahre    aktive Vereinstreue,   ehrte   der   1.   Vorsitzende   des   Spielmannszuges,   Matthias   Koke   und Thorsten Schäpermeier. Nach   dem   Rückblick   auf   das   vergangene   Jahr   und   die   Vorschau   auf   das   Jahr   2018, bekamen     die     versammelten     Mitglieder     einen     Eindruck     davon,     dass     der Spielmannszug   auch   im   kommenden   Jahr   wieder   auf   zahlreichen   Veranstaltungen, wie     z.B.     den     Schützenfesten     in     Brenken,     Siddinghausen,     Steinhausen     und Hegensdorf,    sein    Können    unter    Beweis    stellen    wird.    Des    Weiteren    informierte Ansgar   Kemper   die   Mitglieder   schon   einmal   über   den   „Bayrischen   Abend“,   den   der Verein   für   den   06.10.2018   in   der   Almehalle   Brenken   geplant   hat.   Hier   sollen   unter anderem   die   Live   Band   „Senne   Duo“   mit   Ihrer   Mischung   aus   Pop,   Schlager   und Oktoberfestmusik,   sowie   „2   bis   3   weitere   Überraschungen   für   die   Gäste“,   für   eine gut    gefüllte    und    stimmungsvolle    Halle    sorgen.    Für    das    leibliche    Wohl    ist    mit Oktoberfestbier und diverser Bayrischer Schmankerl natürlich gesorgt. Unter    Punkt    „Verschiedenes“,    gab    der    Jugendwart    Stephan    Jonas    noch    einen Einblick   in   die   aktuelle   Jungendarbeit.   Zurzeit   befinden   sich   7   Jugendliche   in   der Ausbildung,    darunter    4    Flöten    und    3    Trommeln.    Stephan    Jonas    machte    den versammelten    Musikerfreunden    auch    noch    einmal    deutlich,    wie    wichtig    der Nachwuchs   für   Vereine   wie   dem   Spielmannszug   ist,   deshalb   plant   man   auch   in diesem   Jahr   wieder   eine   Neuaufnahme   für   Jungendliche   ab   10   Jahren,   die   sich   für die   kommende   Ausbildungsphase   aber   voraussichtlich   auf   das   Instrument   Flöte beschränken wird.
v. l.: Wolfgang Siedhoff, Ansgar Kemper, Alexander Krenke, Manfred Farke, Stephan Jonas, Thorsten Schäpermeier,  Andre´ Szekielda, Stefan Becker, Matthias Koke, Michael Kemper